Rückblende: Dampfschiff Gustav Prym in Murten im 2004

Einen Sommer lang verkehrte das Dampfschiff «Gustav Prym» auf den Juraseen. Unzählige Fahrgäste freuten sich über dieses einzigartige und exklusive Schiff.



Die «Gustav Prym» ist ein echtes Juwel:
Ein kleiner, feiner Salon-Schraubendampfer mit Platz für bis zu 12 Personen.

Die «Gustav Prym» wurde zu Beginn des letzten Jahrhunderts in Hamburg erbaut und zuerst von 1916 bis 1963 als Passagierschiff und von 1966 bis 1985 als Feuerlöschboot in Konstanz eingesetzt. Ab 1986 wurde die Gustav Prym in aufwändiger Arbeit vollständig Erneuert und fristet seit 1998 ein Leben als begehrtes Touristenboot, das seinesgleichen sucht.
Fact-Sheet (258 KB) für Technik-Begeisterte.